Drei kleine Straussenfederfächer aus getrimmten bzw. geschnittenen (Mitte) Straussenfedern mit Zelluloid-Gestell. Oben rechts ist ein Stielfächer, der zwei Feder-Vögelchen appliziert hat. Sein Stiel imitiert gefleckten Schildpatt. Der hellblaue Federfächer in der Mitte hat Schildpatt-Imitat-Stäbe. Der kleinste Fächer unten hat 4 weisse Holzstäbe und einen roten Schmetterling, ebenfalls aus Federn, appliziert. Die Fächer tragen noch alte Preis-Zettelchen, mit Buchstaben und Nummern in Kurrentschrift. Sie waren nie verwendet worden. Österreich, ca. 1920.

Three small celluloid ostrich feather fans, feathers curled or cut (fan in the centre). The fan on top is a rigid fan with two little feather birds applied. The handle imitates mottled tortoise-shell. The sticks of the light blue fan in the centre imitate dark tortoise-shell. The smallest fan at the bottom has four wooden sticks painted in white, and a red feather butterfly applied. Old price tags with old German writing are attached to the fans. They were never used. Austria, around 1920.

 
     
Deutsch / English

 

 

©mm ausser Zitaten